Denkzettel

Fo­to: Vol­ker Homann

… sind Auf­zeich­nun­gen ge­dank­li­cher Au­gen­bli­cke, Im­pres­sio­nen. In ei­ne kur­ze Sen­tenz wie ein Apho­ris­mus ge­setzt oder al­lein durch ein Bild zum Aus­druck ge­bracht. Es sind kei­ne Leis­tun­gen, al­so nichts aus ir­gend­wel­chen Re­geln Re­sul­tie­ren­des, Ge­schlos­se­nes oder Ge­fol­ger­tes — es sind sich er­ge­ben ha­ben­de ver(w)ortete Gedanken. 

Die Ab­sicht da­hin­ter: Ei­nen Mo­ment für ein Mo­ment erzeugen. 

Denkzettel 10

Manch­mal be­kommt man Kai­ros so fest am Schopf zu pa­cken als wür­de ei­nem der Bo­den ent­zo­gen. So hef­tig, dass man so­fort wie­der los­lässt. Manch­mal, ganz sel­ten, kann man ein klein we­nig spä­ter los­las­sen. Und wohl nur ein­mal im Le­ben hat man da­bei das Ge­fühl 10 Me­ter zu fliegen.