Denkzettel 278

Wer auf­hört Krieg ge­gen das Kämp­fen zu füh­ren und Frie­den be­ginnt, hat (sich) gewonnen. 

(Frie­den ist un­an­ge­streng­ter Kampf.)

Abonnieren
Benachrichtigung bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen