Denkzettel 254

Den Geist selbst, ei­ne un­er­schöpf­li­che weil un­end­li­che Res­sour­ce, als Zu­cker für’s Hirn für sich selbst „ver­mark­ten“.

(Ge­sun­de Hirn­ka­ni­ba­li­tät: Das ei­ge­ne Kind ge­bä­ren, im­mer wie­der, um es an sich selbst zu verfüttern.)

Abonnieren
Benachrichtigung bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen